Spinnereien – Poolworth, die andere Färbung

Da ich so neugierig war, habe ich die zweite Färbung an Poolworth auch gleich angesponnen.

Hier der gelockerte Strang:

Und hier dann gleich der Anfang auf der Spule:

So, und nun bräuchte ich eigentich ein passendes Blau oder Rot um es beim Zwirnen etwas „strecken“ zu können. Ich habe es nicht gewogen, aber es sollten am Ende wohl auch so 130 g sein, wie bei der Grau-Lila-Färbung. Oder ich verzwirne mit Naturfarben. Davon habe ich noch reichlich Vorrat. Ich will es ja vermeiden wieder neue Spinnwolle zu kaufen.

3 Gedanken zu „Spinnereien – Poolworth, die andere Färbung“

  1. Ich habe noch ein dunkelrot (das von meiner Klaralund, erinnerst Du Dich) und ein ziemlich helles rot in Merino da. Soll ich das Montag mal mitbringen?
    LG Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.