Category: Gesponnenes

Sep 15

Spinnen – Der lange Auszug …

… vor dem ich mich ewig gedrückt habe. Ich weiß gar nicht warum. Nach einer halben Stunde üben und diversen Malen gerissenem Faden läuft es einfach. Etwas dicker als sonst,  aber es klappt. Und das dickere Garn wiederum ist besser um dann auch noch das Nadelbinden zu üben. Und alles nur, weil uns das Thema …

Weiter lesen »

Jan 11

Spinnereien – Handspindel

Im letzten Jahr habe ich es endlich geschafft auch mit der Handspindel vernünftiges Garn zu spinnen. Die ersten Versuche mit einem (uralten) grauen Vlies und einer doch recht schweren Kopfspindel von Matthes: Das Garn hat aber Farbe und Struktur, dass es sehr gut zum Thema Mittelalter und Gewandung passt. Ich sollte damit nur mal ein …

Weiter lesen »

Jun 21

Gestrickt – Tücher – Feuervogel

Gerade eben ist mal wieder ein kleines Tuch, fast noch ein Schal fertig geworden – mein „Feuervogel“. Die Farben erinnern mich an Feuer und Kohle. Und da es schon der zweite Anlauf ist das Garn zu verstricken fand ich den Namen passend. Gestrickt nach der freien Anleitung Nurmilintu auf Ravelry aus selbstgesponnenem Garn. Da es …

Weiter lesen »

Mai 15

Spinnen – Das erste Garn in diesem Jahr

Irgendwo zwischendurch habe ich es dann doch auch ans Spinnrad geschafft und den ersten Strang in diesem Jahr fertig bekommen. Angefangen hat es mit dem zuckenden Bestellfinger (das Garn kennt Ihr schon vom großen Bild): Zwei Stränge mit ähnlichen Farben aber unterschiedlich langen Farbverläufen sahen dann auf den Spulen so aus: Hier ein Bild vom …

Weiter lesen »

Mrz 02

Spinnen – Fasernachschub

Es ist schon eine böse Falle, wenn man eine Freundin hat, die ein Riesenpaket der tollsten Spinnfasern für das „Spinn- und Stricktreff am Bodensee“ zu Hause hat und mich mal einen Blick riskieren lässt. Beim Blick ist es nicht geblieben. Wollten mich doch einige Strängchen unbedingt begleiten. Aber schaut selbst: Ich bin gespannt, wie die …

Weiter lesen »

Sep 09

Snow Whisper

Nach der Ravelry-Anleitung Nightfall Ruffles habe ich das Tuch aus selbstgesponnener Wolle für meine Mama zum Geburtstag gestrickt. Gestrickt habe ich gerade mal eine guten Woche daran – ich hatte zu Beginn nicht damit gerechnet, noch pünktlich fertig zu werden und sah das Geschenk schon eher unter dem Weihnachtsbaum – und gerade mal 160 Gramm …

Weiter lesen »

Aug 25

Tour de Fleece 2013 – Nachtrag

Nachdem ich ganz zu Beginn der TdF das graue Merino gesponnen und mit der selbstgefärbten Grau-Lila (Merino? – ich weiß es einfach nicht mehr, das Färben ist schon zu lange her) begonnen hatte zu zwirnen, habe ich inzwischen die Zeit gefunden auch den Rest zu zwirnen. Zuerst einmal das Grau-Lila mit dem unifarbenen Grau: Und …

Weiter lesen »

Jul 22

Tour de Fleece 2013 – Tag 23 – Ende

Und so schnell sind 23 spinnreiche Tage vergangen, die (Rad)Tour de France ist zu Ende und somit war auch gestern der letzte Tag der diesjährigen Tour de Fleece. Ich habe noch mal ordentlich die Pedale getreten und weiter 51g Polwarth gesponnen: Verzwirnt habe ich gestern Abend – und teilweise noch heute früh – mit der …

Weiter lesen »

Jul 21

Lavender Queen

Fertig – und das in für mich rekordverdächtiger Zeit von gerade mal 8 Tagen. Und das, obwohl ich ja noch fleißig am Spinnen bin bei der Tour de Fleece. Aber nachdem ich diese Wolle in den ersten Tagen der Tour gesponnen hatte, wollte ich nicht mehr aufs Anstricken warten. Und dann macht es irgendwie süchtig …

Weiter lesen »

Jul 21

Tour de Fleece 2013 – Tag 22

Kurz vor dem Ende gibt es ganz unspektakuläres naturfarbenes Polwarth bei mir. Wenn ich mich heute nach ran halte, dann kann ich bis zum Ende der diesjährigen Tour vielleicht noch mit der Bordeaux-Adoptivwolle verzwirnen. TdF-2013-Statistik: – Tag 22 gesponnen = 64g – gesamt gesponnen = 684g