Civil War BoW # 1 – Catch me if you can

So inzwischen haben wir doch ein wenig Tageslicht und ich habe den ersten Block von gestern Abend fotografieren können.

Nach einigem Hin und Her habe ich es dann doch noch geschafft diesen mit der Maschine zu nähen und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Ich war überrascht, wie gut doch die Stoffe der Jelly-Roll, die ich schon zu beginn des vergangenen Jahres bestellt und in den Farben für das geplante Projekt doch nicht so passend fand, nun mit dem unifarbenen Stoff, den ich im Herbst bei Komolka erstanden hatte, harmonisieren. Besonders, da mir dieses dunkel Rot unheimlich gut gefällt.

4 Gedanken zu „Civil War BoW # 1 – Catch me if you can&8220;

  1. schööööööööööön, genau das dunkle rot und das dunkle braun, das möchte ich auch einbauen. werden wohl irgendwie ähnlich aussehen, unsere beiden *lach*
    lg silvia

  2. gratuliere zu deinem Entschluss, den CWD zu nähen, es ist zwar sehr viel Arbeit, aber es lohnt sich, das kannst du bei mir im blog sehen.
    Viel Erfolg und nicht aufgeben 😉
    wünscht Silke

  3. Hallo Silke,

    da es ja zum Glück nur ein Block pro Woche ist werde ich schon durchhalten – hoffe ich doch.

    Deinen Quilt habe ich mir angeschaut.und bin ganz angetan. Da weiß ich ja schon, auf was ich mich einstellen darf.

    Gruß, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.