Weihnachten naht ….

… in großen Schritten – und ich bin auch fast fertig.

Wie immer sind die meisten Wünsche der Kids beim Onlinehandel bestellbar – und auch schon getätigt – jedoch verschenke ich ja gerne auch Selbstgemachtes.

Angeregt durch Anne gibt es dieses Jahr Wärmflaschen (gekauft) samt handgefertigten Hüllen. Zwei sind inzwischen fertig.

Die rot-schwarze für Sohnemann war die erste, da ist der Hals noch etwas eng. Heute früh ist dann dann hellblaue für Tochterkind fertig geworden. Hier bin ich mit der Große wesentlich zufriedener. Jetzt fehlt nur noch eine für Sohnemannfreundin.

Denn irgendwie sind gerade die beiden Großen häufige Nutzer von Wärmflaschen. Schlägt denen doch alles gleich auf den Bauch. Und das, wo bei beiden im März das Abitur ansteht. Da muss Muttern schließlich mal für das Wohlbefinden vorsorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.