Okt 16

Sockenwolleresteverwertung

Das ist ein großes Thema und man kann es in vielen verschiedenen Techniken umsetzten. Neben meiner Strickpatchdecke – in die nur die letzten Restchen wandern – habe ich mich schon seit langem für Frühchensöckchen und Mützchen entschieden. Das ist ja auch immer wieder bei meinen Sockenbildern zu sehen.

Auch eine schöne Art ist es Söckchen für Adventkalender zu stricken. Und da Corinna letzte Woche meinte, dass ihre Tochter den Wunsch nach einem eigenen Sockenkalender für die Adventszeit äußerte, ist das mal eine willkommene Abwechslung. Also habe ich dann auch gleich mal begonnen und meine lila Wollreste zur Hand genommen:

Auch ein kleines Paar Frühchensocken hat sich noch ergeben, aber nun ist diese schöne Wolle aufgebraucht.

Für die Statistik: 25 Gramm Sockenwolle sind verstrickt.

1 Kommentar

  1. Schöööön! Da wird sie sich aber freuen!
    LG Corinna

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.