EPP – Ich kann es nicht lassen

Sammele ich doch schon seit einiger Zeit Stoffe in Gelb, Weiß, Beige und Grau um daraus einen Quilt für die Wohnzimmercouch anzufertigen. Und in meinem Kopf nun spinnt die Idee herum, diesen von Hand zu nähen. Aber eigentlich weiß ich, dass ich schon zwei Handnähprojekt laufen haben und es dann wohl noch einige Zeit dauern wird.

Jetzt habe ich den Link zu einem Buch entdeckt, in dem Handnähen und Maschinennähen modern und frisch interpretiert sind – und ich habe es gleich mal bestellt. Jetzt bin ich schon ganz hibbelich, bis es kommt.

Sobald es da ist, werde ich berichten.

Ein Gedanke zu „EPP – Ich kann es nicht lassen“

  1. Liebe Claudia,
    eben fand ich deinen Blog auf der Liste des Lieslblogs.Tolle Arbeiten fertigst du, sie gefallen mir allesamt ausgezeichnet. Ein Wort hat mich aber aufmerksam gemacht, Koiker (richtig geschrieben?). Meine Freundin hat einen, und mein Jack Russel und Ihr Felix toben sich täglich im Wald so richtig aus. Schön mal einen anderen Koiker zu sehen.Hier sind sie sehr selten.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Skyla.
    Das Buch ist übrigens genial, ich habe es hier auch liegen und kann mich nicht zwischen 2 Projekten entscheiden.
    Liebe Grüße
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.