EPP – Ab sofort …

… blogge ich auch hier mit.

Auf den Blog der Lieselfriends bin ich schon im Frühjahr durch irgendeinen Link in irgendeinem Blog aufmerksam geworden und finde die Lieselein dort einfach nur interessant.

Und ja, mich hat so ein klein wenig das Lieselfieber gepackt und ich habe schon verschiedene begonnene Projekte – was mir aber auch bei anderen Dingen so geht. Nachdem ich nun folgenden Spruch in meinem neuen Lieselbuch las weiß ich auch warum:

„Hexagons are so wonderfully portable – quilting’s answer to knitting!“

In diesem Sinne bereite ich nun die Lieselteile vor um sie dann auch mal auswärts nähen zu können – falls sich die Gelegenheit ergibt. Außerdem kann man dabei so schön die kleinsten Reststücke verarbeiten bevor die Kiste überläuft.

Auswärts Lieseln geht z.B. beim nächsten Lieseln-in-Hessen-Treffen der Quiltfriends. Wobei ich wohl schon wieder nicht hin kann, da Tochterkind unbedingt ein Ballkleid für den Tanzstundenabschlussball benötigt und ich noch nicht so sicher bin, dass ich sie morgen schon zum Einkaufen bekomme. Das ist ein schwieriges Thema, wenn Tochterkinder keine Kleider mögen, es aber für den Ball vorgeschrieben ist. Eine Gewisse Etikette sollte frau halt doch gewahren. Selbst ich hatte mir zu Sohnemanns Ball mal wieder ein langes Kleid geleistet – und hoffe nun, dass es im November auch noch passt.