«

»

Dez 10

Frühchenquilt Nr. 10 – auch diesmal für Hanau

Am Mittwoch war es wieder soweite. Renate hatte zum Frühstück geladen und ich habe ihr meine beiden Quilts für die nächste Lieferung ins Klinikum der Stadt Hanau gebracht. Der inzwischen schon 10. Frühchenquilt ist diesmal ein absoluter, unbedinger Mädchenquilt. Aber schaut selbst:

Die rosafarbenen Stoffe sind ein Paket von Buttinette – ich habe bisher nur die Hälfte davon gebraucht. Den pinken Stoff hatte ich aus Wien mitgebracht und bin einfach nur begeistert, wie leicht der sich verarbeiten lässt. Und bei dem günstigen Preis werden diese Stoffe mein absoluter Basic-Uni-Stoff werden.

Als kleines Dankeschön für Renate für die ganze Organisiererei, die sich immer mit den Lieferungen hat, habe ich ihr eine Kleinigkeit mitgebracht:

Bei mir ist im Moment das Sternenfieber ausgebrochen. Aber die verlassen fast schneller das Haus, als dass ich sie mal alle auf ein Bild bekomme. Allein nächste Woche braucht Lisa noch drei Stück davon. Die Karte ist schon (ewig) alt. Ich hatte mal für den Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt einige viele angefertigt, aber die Leute haben recht wenig gekauft. Und so kann ich immer wieder mal auf einen Bestand zurückgreifen. Und da das Motiv einfach aus Stoff ausgeschnitten und aufgeklebt ist passt es natürlich richtig gut zum stoffigen Geschenk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>