SecretSisterSwap

Irgendwann schrieb ich – glaub ich – dass ich mich dieses Jahr dafür angemeldet habe. Gespannt habe ich auf die Zuteilung meiner Partnerin gewartet. Und als ich die Daten dann bekam, fing das Grübeln an. Sie hat keinen Blog, so dass ich leider nicht nachsehen kann, was sie so treibt und was ihr gefällt. Lediglich die Angaben im Fragebogen stehen mir zur Verfügung.

Zum Glück ist die Farbrichtung und eine ungefähre Geschmacksrichtung vorgegeben. Aber ansonsten bin ich ganz schön am Schwimmen. Immerhin habe ich mich im Urlaub mit reichlich unifarbenen Stoffen bei Komolka in Wien eingedeckt. Und dann Ideen gehabt, verworfen und neu überlegt. Zum Schluss nun habe ich mich für eine Variante entschieden und heute früh umgesetzt. Jetzt beim Quilten gefällt es mir immer mehr. Nur wie wird das wohl bei meiner SecretSister sein? Und was ich ganz aus den Augen verloren habe – ich bekomme ja auch etwas. Das hatte ich irgendwie total verdrängt vor lauter Gedanken um die Überraschung machen.

Na auf jeden Fall ist es total spannen, kreativ auf neuen Wegen – und falls es nicht gefällt, so meinte Lisa, könne sie das Geschenk auch ruhig zurück geben. Lisa würde es gerne behalten.

Ein Gedanke zu „SecretSisterSwap“

  1. dann viel spaß beim Wichteln, beim Weihnachtswichteln der QF sind schon fast alle Packerl angekommen, und nun steht ein fetter Karton hier, und den darf ich erst am 6.12. öffnen *heul*
    lg silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.