Dez 27

EPP – Weihnachtshexas

Auch wenn die diesjährige Weihnachtsdeko bald wieder in ihren Kisten, Kaste und Schränken eingelagert wird, so bleibt mir ein Teil davon erhalten, mit dem ich mich im kommenden Jahr beschäftigen möchte.

Bei Quiltingwonni sah ich neulich einen tollen Entwurfsanfang für einen Weihnachtsquilt, den ich sofort für mich adaptiert und ergänzt habe. Im Gegensatz zu ihr nähe ich mit 1-inch-Hexas, so dass nach meiner Planung der Quilt ca. 1,40 m im Durchmesser haben wird und in der Weihnachtszeit den Regenbogenquilt im Treppenhaus neben meiner Haustür ersetzen kann.

Inzwischen habe ich die inneren Ringe fertig und komme nun an den ersten Teil mit Muster, die Tannenbäume.

In Ermangelung von Stoffresten habe ich natürlich neue Stoffe bestellen müssen. Und dann hat es sich ergeben, dass jeweils ein Ring in einem Stoff gestaltet ist.

Für die nächste Runde habe ich die Hexas schon zugeschnitten und teilweise auf Papier gezogen, Ihr dürft also bald auf ein weiteres Fortschrittsbild hoffen. Ich selbst hoffe, dass ich so konstant dran bleibe, dass der Quilt bis zur nächste Weihnachtszeit fertig ist.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.