Jul 14

Ein neues Strickprojekt …

… musste ich gleich starten, nachdem die erste fertige TdF-Wolle getrocknet war. Ein einfaches Tuch mit Löchern, damit es trotz des Maulbeerseideanteils luftig bleibt. Nachdem ich einige Anleitungen gesichtet hatte, habe ich mich dann doch für eine eigene Variante entschieden.

Ein halbrundes Tuch, das von beiden Seiten zu verwenden ist. Gestrickt wird so lange, bis die Wolle aufgebraucht ist.

2 Kommentare

  1. Hallo Claudia, bin länger nicht auf deiner Seite gewesen. Tolle Bilder, auch wenn ich vom Spinnen keine Ahnung habe und den tollen Wollsträngen die du immer zeigst – die Ergebnisse finde ich allesamt supertoll!
    Weiter so, bin gespannt, wie die Wolle dann transformiert aussieht ;-D
    lg silvia

  2. Hi Silvia,

    Bilder gibt es auf jeden Fall auch von der transformierten Wolle – den Ausdruck finde ich witzig – zu sehen.

    Aber ich habe eben neue Nähliteratur bekommen, so dass die Näherei in nächster Zeit auch wieder aufleben wird. Das sind immer Phasen bei mir und ich habe doch einige angefangene Handnähprojekte, die unbedingt mal fertig werden wollen.

    Gruß, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.