Winterabendhimmel (Pamuya) – Zwischenstand

Danke des bescheidenen Osterwetters habe ich viel Zeit zum Stricken. Daher hier mal ein kurzer Zwischenstand vom Winterabendhimmel, meinem Gestrick aus der rot-blauen Poolworth.

Diesmal auf jeden Fall ein Tuch, das gespannt werden muss. Ich denke mal, dass dann das Wellenmuster richtig gut raus kommt.

2 Gedanken zu „Winterabendhimmel (Pamuya) – Zwischenstand“

  1. Der sieht echt total klasse aus.. Meinst Du, das geht auch mit mehr als 2 Farben? Wo ich doch grad lauter so 100 Gramm-Zöppe durchs Rad jage..

    LG Corinna

  2. Wenn die zusammen passen – ja klar.

    Da sind so viele Mustersegmente drin, die man farblich abteilen kann.

    Gruß, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.