Wie schön …

… sind doch Feste, die jedes Jahr wieder kehren. Und wenn dann noch liebe Menschen an einen denken, da lacht das Herz.

Daher darf ich mich seit Montag über diese Schätzchen freuen:

Ganz tolle Drachewolle, eine herlich duftende Magnolienseife und eine farblich abgestimmte Karte mit den besten Wünschen. Diese netten Gaben bekam ich von Corinna geschenkt.

Auch Silvia hat mich nicht vergessen, so dass mich gestern dann ein weiches Päcken aus Ö erreichte mit diesem Inhalt:

MugRugs für den kleinen Kaffee zwischendurch – und ein Teller mit Gebäck hat auch noch Platz drauf. Und passenderweise Farben, die hervorragend sowohl in den Winterrgarten als auch zum neuen Wohnzimmer passen.

Euch beiden vielen lieben Dank für die kleinen Dinge, die das Herz erfreuen.

Und während ich eben noch überlegte, welches Muster wohl zur Drachenwolle passt, habe ich erst mal ein anderes gefunden, dass ich mit einem Muss-Aufgeräumt-Werden-Knäul erst mal verarbeiten werden. Die Drackenwolle werde ich noch ein wenig bewundern und lagern *grins*

Ein Gedanke zu „Wie schön …

  1. Super Geschenke hast du da bekommen! Da freut Frau sich, das glaube ich gerne. Von mir auch Glückwünsche nachträglich!
    Drachenwolle habe ich mir auf der Nadelwelt auch gegönnt, bin schon gespannt, wie es sich stricken lässt…
    LG Birgid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.