Die erste Weihnachtsdeko ….

…. habe ich dann auch mal so langsam in Angriff genommen.

Im Wintergarten sind schon Lichterketten an den Scheiben aufgehängt, die Kaminbank hat ihr Deko erhalten und auch am Blumenfenster leuchtet nun ein Papierstern in den Abend hinein. Weitere Lichtdeko folgt dann am Wochenenden.

Jedoch aus den neulich schon erstandenen Zutaten habe ich gestern den Kranz fürs Treppenhaus gebastelt – und natürlich auch gleich schon aufgehängt:

Dieses wilde Gebamsel mit den vielen kleinen Dekoteilchen hatte es mir angetan. Und ich denke mein Werk ist ganz gut gelungen. Ein bischen kitschig, ein klein wenig skandinavisch und auf jeden Fall ein Hauch von Weihnachtszeit. Und mit den Pilzen voll im diesjährigen Trend.

Nun hängt der Kranz im Treppenhaus neben unserer Eingangstür und begrüßt unsere Besucher mit seinem weihnachtlichen Charm.

Ein Gedanke zu „Die erste Weihnachtsdeko ….“

  1. gar nicht kitschig, gar nicht bunt, einfach nur wunderschön! ganz meine kragenweite!
    super ist das geworden!
    echt, pilze sind heuer der weihnachtstrend?? na schau, wieder mal was gelernt!
    lg silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.