Und schon ist eine wieder weg….

…, oder was aus Morsbags alles werden kann.

Eine der neuen Taschen dient gleich als „sinnvolle“ Geschenkverpackung

für (fast genau) diesen Inhalt

Das Geschenk ist das Dankeschön an unsere Nachbarn, die sich um das Reinigen unseres Kanninchengeheges während unseres Urlaubs gekümmert haben. Und da ich so auf handgemachte Seifen stehe fand ich einen Artikel in der Zeitung „Dogs“ ganz passend und habe dort gleich mal Seifen bestellt. Die gibt es nämlich nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Hund und Pferd. Und da zu unseren Nachbarn beides Getier gehört befinden sich nun im Geschenk ebensolche Seifen für Mensch, Hund und Pferd.

Bestellt habe ich die übrigens hier. Ein Test steht aber noch aus.

2 Gedanken zu „Und schon ist eine wieder weg….“

  1. ähm, handgerührte seifen sind alle so mild, dass man sie auch für kinder, fürs gesicht und natürlich für die haustiere nehmen kann.
    dass sie dafür extra vermarktet werden, ist wieder mal ein marketing-gag?? vielleicht sollte ich auch wieder mal rühren gehen??
    lachgrüße silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.