Neues Projekt

Da ich noch auf die Stoffnachlieferung für meine Railfence-Decke warte habe ich gestern Nachmittag ein neues Projekt begonnen.

Mit Lisa war ich ja am Montag bei Machemer in Aschaffenburg und sie hat nicht nur Stoff für sich ausgesucht, sonder auch ein Päckchen mit Fat-Quarter-Stücken, die in Omas Wohnzimmer passen. Und da ich eh schon die Idee hatte ein, oder auch zwei, Sitzauflagen für die Couch meiner Mutter zu nähen, habe ich gestern 6 Blöcke dafür genäht und auf den hellen Hintergrundstoff aufgelegt.

Jetzt muss ich nur noch die exakte Größe der Couchsitzfläche ausmessen, dann kann es weitergehen. Mama hat sich nämlich eine tolle hellbeige Couch gekauft, die leider nicht mit den dunklen Jeans meiner Kinder harmoniert, so dass sie dann immer in Handtuch unterlegt. Da finde ich einen passenden kleinen Quilt, der dann auch in die WaMa darf doch viel schöner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.