Jul 22

Mug Rug – Sommer Blog Party 2015

Das nächste Tutorial das ich sofort testen musste kommt diesmal von Barbara.

Ich stehe einfach auf Mug Rugs. Und gerade jetzt im Sommer, wo sämtliche Gläser und Flaschen mit den kalten Getränken anlaufen gibt es schnell unschöne Wasserflecken auf dem Tisch. Ganz spontan dachte ich da an einen Stoff aus einem Überraschungsbundle, bei dem ich die ganze Zeit nicht so rechte wusste, was mit tun.

Ich habe mir die Schablone auf meine Wunschgröße abgestimmt und auch sonst noch das ein oder andere geändert. Und wie von alleine waren gestern Abend dann sechs Mug Rugs fertig.

Auch zu meinen neuen Kaffeebechern passt der Stoff hervorragend, oder?

Geändert habe ich an der Anleitung:

  • doppelseitig klebendes Vlies statt Thermolan und Sprühkleber
  • beim zurückschneiden von Oberstoff und Vlies lege ich den Mug Rug auf die Oberseite, klappe den Rückseitenstoff an der Naht zurück und kann bequem zurückschneiden ohne Angst zu haben in den falschen Stoff zu schneiden.
  • beim Umklappen des Rückseitenstoffes lege ich alle Ränder so um, dass die Ecken im Uhrzeigersinn überlappen. Dann schiebt mir mein Nähfuß nicht eventuell hochstehende Ecken an die falsche Stelle.

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Hallo Claudia!

    Sie sehen toll aus und passen perfekt zu Deinem neuen Kaffeebecher!!

    So ganz habe ich das nicht verstanden, wie Du das meinst mit dem Rückseite zurückklappen während des Zurückschneidens des Vlieses.

    Liebe Grüße,
    Meike

  2. Ich versuche es mal,zu erklären.

    Ich nähe am Anfang eiinen Rand drum herum, wie in der Anleitung. Dabei sind die drei Lagen gleich groß. Jetzt lege ich das MugRug mit der Oberseite auf den Schneidetisch, so dass ich die Rückseite sehe. Wenn ich jetzt den Rückseitenstoff entlang der Naht zur Mitte hin klappe liegen noch Vlies und Oberseitenstoff auf dem Tisch. Diese kann ich nun knappkantig zurück schneiden.

  3. I love your mug rugs with different bindings. Great fabric with your mug!!!

  4. Die Mug Rugs gefallen mir ausgesprochen gut und stehen bei mir auch noch auf dem Programm. Diese Sommer Blog Party hat echt eine Menge tolle Ideen.

    LG Anja

  5. Liebe Claudia, finde deine Mug Rugs klasse! Und das du die Anleitung von Barbara abgewandelt hast und sie hier erklärst – so sollte das sein 🙂 Ich freu mich, wenn man seinen eigenen Weg geht und nicht alles immer Gott-gegeben nimmt! Tolle Idee!!!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.