Socken 2013 – 19

Dicke Kuschel-Verschenke-Socken für geschundene Füße sind es diesmal geworden:

Jetzt hoffe ich nur, dass ich mir die Größe richtig gemerkt hatte und auch Zöpfe ankommen – wir werden sehen.

Für die Statistik:

  • Wolle: OnLine Linie 7, Farbe 605
  • Muster im Schaft und am Oberfuß, in jeder 2. Runde 2re, 2li sonst glatt re mit seitlichem Zopf
  • Socken-Größe: 40/41
  • Socken-Gewicht: 94 g
  • Stash-Abbau 2013: 1.454 g

Socken 2013 – 18

Die „Dickerche“ vom vergangenen Donnerstag sind schon fertig – voilá:

Ich muss sagen, die Farbkombination gefällt mir richtig gut. und da noch 103g übrig sind, werde ich mal testen, wie die Wolle in Spiraltechnik verstrickt wirkt.

Auf jeden Fall sind es richtig dicke Socken für Schmuddelwettergummistiefeltage.

Für die Statistik:

  • Wolle: Opal 4-fädig, Magic Nr. 1041 und Schoeller +Stahl 4-fädig, Sockina Color Nr. 1118
  • Muster im Schaft und am Oberfuß, 1re, 1li
  • Socken-Größe: 39
  • Socken-Gewicht: 97 g
  • Stash-Abbau 2013: 1.360 g

 

Und dann wäre da noch …

… ein Werk aus grauer Vorzeit – bestimmt 20 Jahre alt – das ich beim Schränkeaufräumen in die Finger bekam.

Diesen Pullover habe ich meinem Mann ganz am Anfang unserer Beziehung gestrickt. Er wollte auch unbedingt einen Pullover von mir gestrickt bekommen. Und das, obwohl es ihm eh immer warm genug ist. Aber was macht frau nicht alles. Strickt einen Pullover, auch noch mit Muster und besonders warm, nur damit er dann die meiste Zeit im Schrank liegt.

Aber egal, neulich habe ich ihn im Schrank wiederentdeckt, keinerlei Mottenspuren gefunden, ihm ein erfrischendes Bad in der WaMa gegönnt – und ihn heute zum Hundespaziergang (-fahrt) das erste Mal wieder angehabt. Mit einem langärmeligen Shirt drunter und einem Schal im etwas weit geratenen Halsausschnitt ist er absolut fahrradtauglich. Besonders, da die Ärmel etwas lang scheinen. Aber beim Radfahren sind dann auch die Handgelenke schön eingepackt.

Die Wolle war übrigens vom Wolle-Rödel. Die damalige Universal-Wolle für Pullover und Co.

Aus gegebenem Anlass …

… habe ich mich heute früh von Corinna inspirieren lassen – und habe zwei Knäul Sockenwolle aus meinem Stash gewühlt, die ich doch nicht mehr einzel verstricken werde. Zusammen nun soll es ein richtiges „Dickerchen“ für in die Gummistiefel rein geben.

Und für Corinnas Idee, mal wieder ein Dicke-Socken-Tausch zu organisieren, kann ich mich auch begeistern. Ich stricke mich schon mal warm 😉

 

20.09.2013 – Nachtrag:

Falls ich das am Ende vergesse – hier schon mal ein Bild der beiden Knäuel, die mir einzel eigentlich nicht so gut gefallen haben.

Und so schaut das Angestrickte nach dem gestrigen Abend aus:

Gefällt mir in der Kombination richtig gut.

Socken 2013 – 17

Hiermit ist nun auch, passend zu den etwas kühleren Tage, das zweite dickere Auftragspaar fertig geworden:

Wie das andere Paar auch mit extra langem Rand zum Umkrempeln. Und weil die sich so schön schnell stricken lassen habe ich gleich noch einmal dicke Socken angeschlagen. Trägt das doch unheimlich zum Stash-Abbau bei *grins*.

Für die Statistik:

  • Wolle: Regia 6-fädig, Savona Color, Farb-Nr. 4278
  • Muster im Schaft und am Oberfuß, 2re, 2li
  • Socken-Größe: 39
  • Socken-Gewicht: 93 g
  • Stash-Abbau 2013: 1.263 g

Snow Whisper

Nach der Ravelry-Anleitung Nightfall Ruffles habe ich das Tuch aus selbstgesponnener Wolle für meine Mama zum Geburtstag gestrickt.

Gestrickt habe ich gerade mal eine guten Woche daran – ich hatte zu Beginn nicht damit gerechnet, noch pünktlich fertig zu werden und sah das Geschenk schon eher unter dem Weihnachtsbaum – und gerade mal 160 Gramm der bordeauxfarbenen Adoptivwolle verstrickt, die ich mit einem naturfarbenen Faden vezwirnt hatte. Somit sind noch 40 Gramm übrig, die ich ja noch mit unifarben Natur ergänzen könnte, so dass ich schon über ein Paar passende Stulpen nachdenke. Mal sehen, was die Zeit so noch bringt.

Schade nur, dass sich der leichte Glitzer des Bright-Nylon-Anteils der Wolle so schlecht eigentlich gar nicht fotografieren lässt.

Auf jeden Fall ein schnell zu strickendes, tolles Tuch.

Socken 2013 – 16

Irgendwie waren die Socken ein wenig länger auf den Nadeln, als man es vermuten würde. Fragt mich nicht, was ich sonst noch alles angefangen gemacht habe.

Begonnen, weil noch so viel vom Knäul übrig war, nachdem das erste Paar Sneaker-Socken gestrickt war, haben diese Socken doch fast umgehend eine Empfängerin gefunden. Meike, die sind für Dich reserviert.

Für die Statistik:

  • Wolle: LanaGrossa Meilenweit Cotton Terra Stretch, Farb Nr. 8328
  • Muster im Schaft 1re, 1li
  • Socken-Gewicht: 38 g
  • Stash-Abbau 2013: 1.170 g

 

Charity – Eure Stimme zählt

Meine Schwiegermutter engagiert sich schon seit Jahren im Verein:

Förderverein Lebensbilder – Pflege-und Begleitung von Menschen mit Demenz im Horst-Schmidt-Haus e.V.

Und wie schon vor ein paar Jahren gibt es bei Holzland Becker, ganz in unserer Nähe, eine Aktion in der man/frau für seinen – oder besser noch den Verein meiner Schwiegermutter – voten kann, damit dieser Verein eine Prämie vom Holzland Becker gewinnen kann.

Also hiermit mein Aufruf an Euch zum Voten. Einfach dem Link folgen und dann für den Förderverein Lebensbilder (steht an 6. Stelle der Liste) abstimmen. Ihr müsst Eure eMail-Adresse angeben und erst nach Bestätigung der Euch dann zugesandten eMail vom Holzland Becker zählt Eure Stimme.