Tour de Fleece

Dieses Jahr bin auch ich dabei.

Letztes Jahr hatte ich schon bei Corinna drüber gelesen, dann als die Tour lief und meine Spinnräder noch im Dornröschenschlaf waren. Da dachte ich nur: Ok, was es nicht alles gibt.

Dieses Jahr nun hat Corinna mich drauf angespitz, wobei ich anfänglich unentschlossen war. Stellt sich mir doch immer die Frage der Zeit neben all den anderen Aktivitäten. Aber egal, irgendwie werde ich mir die Zeit schon nehmen. Zum Glück kann sich jeder seine persönliche Challange formulieren – da ist man dann doch flexibler.

Also – solange die Herren ihre Bikes bei der Tour de France treten, werde ich an meinem (Spinn-)Rad drehen. Und da die Tour de Fleece teilweise in unsere Urlaubszeit fällt lasse ich mir zumindest die Freiheit nur dann zu spinnen, wenn ich nicht am Tag schon mehr als 2 Stunden auf dem Fahrrad gesessen habe und das durch die Landschaft bewegt habe. Was ich dann spinnen werde, das muss ich noch entscheiden. Aber kommt Zeit kommt auch das …

2 Gedanken zu „Tour de Fleece“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.