Auszeit

Diese Woche hat es die ganze Familie erwischt.

Montag schon blieb Sohnemann total erkältet von der Schule zu Hause. Tochterkind nahm zwar zweimal Anlauf, kam aber immer früher zurück. Wir Großen haben am Dienstag Abend noch brav unser Anfängertraining im Ju-Jutsu gegeben, nur um dann gestern früh entsprechend auch auf der Nase zu liegen.

Daraus ergab sich dann ein Sammeltermin beim Arzt, Großpackungen an Hustensaft und sonstigen hilfreichen Mitteln und eine Verordnung über Ruhe für die ganze Woche.

Also von uns ist diese Woche nichts zu erwarten.

Der Wunschschal …

… passend zur Tochterkindmütze ist nun auch fertig und ist gerade weg vom Bild an den Hals bewußten Tochterkindes gewandert und sofort im Einsatz.

Zum Glück fiel mir zu Beginn noch ein, dass man Fäden ja gleich beim Stricken mit einweben kann. Ich glaube anders wäre der Schal noch lange nicht fertig, denn bei der Menge an Streifen sind das kaum zählbar viele Fäden.

Zusammen mit der Mütze habe ich nun knapp 350 g Soft-Merino von Wolle-Rödel für dieses Set verstrickt.

Socken 2013-02

Socken gehen immer bzw. befinden sich immer in irgendeinem Stadium auf den Nadeln. Gerade eben fertig geworden ist mein 2. Paar in diesem Jahr. Und vom Anschlag weg adoptiert von Tochterkind. Auch wenn sie während des Entstehens meinte, dass das Türkis im Gestrick viel weniger aussieht als auf dem Knäul. Aber als Trost gibt es demnächst noch ein anderes Paar mit definitiv mehr Türkis.

Für die Statistik:

  • Größe 39
  • Für Tochterkind
  • Wolle: Opal, Farbe 157 – aus meinem Stash
  • Gewicht 63 g
  • Verstrickt 2013: 146g

Ein kleiner Rest wandert zur den Miniknäulchen für die Patchdecke, an der ich auch mal wieder weiter stricken sollte.