Willow Cowl

Nachdem ich seit ein paar Tagen meinen Ravelry-Account ein wenig intensiver betreibe bin ich über die Anleitung Willow Cowl gestolpert. Gleichzeitig fand ich beim Sichten der Wollbestände auch noch einen Restkäuel meiner (fast) ersten farbigen selbsgesponnenen Wolle. Irgendwann hatte ich daraus schon Stulpen und eine Mütze gestrickt, da war der Cowl die passende Ergänzung.

Da meine Wolle dicker als in der Anleitung ist, habe ich weniger Maschen und auch weniger Reihen gestrickt. Nicht auch deshalb, weil die Wolle aus war.

Ich denke aber – besonders, wenn dann noch eine Jacke und kein Pullover drunter ist – ist es genau passend.

Bild mit Mütze – und ohne Brille – hab ich auch noch für Euch.

4 Gedanken zu „Willow Cowl“

  1. Hallo, ich tu mich so schwer mit der Anleitung in Englisch. Könntest Du mir bei der Übersetzung helfen? Vielen lieben Dank im Voraus. LG Bianca aus Dresden

  2. Mit einer deutschen Anleitung kann ich nicht helfen, das geht gegen das Copyright. Aber die wichtigen Strickvokabeln, die man auch im Netz suchen kann, schreibe ich Euch hier gerne schnell rein:

    CO = cast on = anschlagen
    BO = bind off = abketten
    YO = yarn over = Umschlag
    K = knit = rechts stricken
    K2tog = knit 2 together = 2 Maschen (rechts) zusammen stricken
    lace pattern = Spitzen- / Lochmuster

    Gruß, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.