Auch beim Kaffeeröster …

… gibt es patchiges Zubehör:

Fünf FatQuarter und dazu farblich passende Knöpfe und Bänder – für nette Kleinigkeiten auf jeden Fall das Richtige.

Und einen schönen Korb für Stricksachen kann Frau auch immer gebrauchen *grins*. Und das alles erstanden vom Kaffeeröster im Supermarkt beim Wochenendeinkauf.

Übrigens, im Stoffkorb haben nicht nur Wollknäul und angefangene Socken Platz. Es passen auch noch Telefon, Handy und ein paar Kleinigkeiten rein, so dass Frau gleich alles zum Gang zum Schattenplatz im Garten zusammen hat.

4 Gedanken zu „Auch beim Kaffeeröster …“

  1. HAllo Claudia,
    natürlich ist mir das Angebot des Kaffeesieders auch nicht entgangen. Ich hab auch einiges davon bestellt – bloß war ich im Gegensatz zu Dir davon nicht begeistert, und schickte alles wieder retour *lach*
    viel Freude mit den Stoffen!
    lg silvia

  2. Na, eine Quilt werde ich nicht von machen, aber für Kleinigkeiten wir Nadelkissen und Co finde ich es ok. Gerade weil es passendes Zubehör gibt. Das ist sonst ja eh kaum zu bekommen.

    Gruß, Claudia

  3. Hi Birgid,

    ich bin nach dem Urlaub auch nur per Zufall drüber gestolpter. Die Bänder sind aus Satin, wie Geschenkbänder.
    Mit dem Verarbeiten will ich kurzfristig anfangen – muss mir nur erst mal über Schnitt und ev. Schablonen klar werden.

    Gruß, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.