Heute … für Euch gerochen:

Am vergangenen Wochenende sind die umliegenden Wiesen mit dem gesammelten Mist aus dem nahegelegenen Pferdestall bestreut – ähm, gedüngt – worden. Nicht nur, dass man nun bei den Spaziergängen mit dem Hund ständig in der Pferdesch…e steht, nein heute äußert sich das ganze auch noch in extremstem Geruch.

Beim Kochen war ich ständig irritiert ob des Geruchs meines Essens. Ich war echt schon am überlegen, was ich wohl gekauft habe, das mir vielleicht aus dem Kühlschrank entgegenmüffelt. Bis mir dann auffiel, dass ich ja das Fenster zum Lüften auf hatte. Genauso auch imWintergarten, wo bei dem schönen Sonnenschein die Tür aufsteht, damit Skyla in den Garten und auch wieder zurück kann. Da haben sich die umliegende „Düfte“ natürlich ihren Weg nach drinnen gesucht.

Hoffentlich regnet es bald mal, damit sich der Mist etwas verteilt und in den Boden gewaschen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.