Wolleinkäufe (Teil 1)

Heute war ich mit Sohnemann in der Stadt. Er beim Kieferorthopäden (endlich die feste Spange raus und lose angepasst) und ich dachte schaust mal schnell bei den örtlichen Wolldealern vorbei.

Na, wie soll es anders sein, bin ich auch fündig geworden:

09-02-10 Wolleinkäufe

Die Opal in den kräftigen Farben hat mich schon auf der Straße angelacht – und das trotz des besch… Wetters. Daraus werden eindeutig Socken für mich!

Den anderen Opal-Knäul brauche ich für eine Bestellung. Ich meine ich hätte ja auch in den Beständen wühlen können, aber so macht es mehr Spaß nach gedeckten Farben zu suchen.

Und die kleinen sind 6-fach-Wolle, damit ich endlich mal die Bestände etwas auffrische um für den nächsten Markt auch dickere Socken anbieten zu können. Das was ich zur Zeit da habe ist mir für Kinderfüße fast zu dunkel.

Teil 2 der Wolleinkäufe folgt, sobald das Paket von Martina hier ist.

Meinem neuesten Spielzeug war es kalt

Am Montag habe ich mir ein neues Spielzeug geleistet. Schon mal in Vorbereitung auf den nächsten Urlaub sollen hier meine Hörbücher Platz finden – und sicherlich noch einiges hörbares mehr.

iPod

Und weil da für viel Geld noch nicht mal eine Schutzhülle dabei ist, habe ich gestern Abend nach dem Kino noch schnell ein Verhüterli dafür gestrickt.

iPod mit Verhüterli

Es ist ein Rest Regia Kaffe Fassett, aus der ich im vergangenen Jahr Auftragssocken gestrickt hatte.

Frühlingsgrüße

Eigentlich wollte ich ein Bild meiner aktuellen Patchdecke zeigen. Aber irgendwie mag mein Foto diese nicht. Das Bild war total unscharf.

Zum Test habe ich dann mein gerade erstandenes Tulpengesteck fotografiert. Mir ist heute nach Frühling zumute. Immerhin war heute morgen das Wasser in unseren Kaninchenställen mal nicht gefroren.

Darum für alle schon mal ein kleiner Frühlingsgruß von mir als Auftakt zum neuen Jahr.

Frühlingsgrüße

Bin wieder da

Hallo Leute,

nachdem ich nun schon einige liebe Anfragen hatte, was denn mit mir los sei, dachte ich es wird Zeit den Blog hier mal wieder aktiv zu betreiben.

Ich muss mir eingestehen, irgendwie war bei mir die Luft ein wenig raus hier großartig was zu zeigen oder zu schreiben.

Da sind sicherlich mehrere Dinge zusammen gekommen. Eines davon ist meine Zockerei im WoW, das andere aber auch der mir selbst auferlegte Zwang jedes noch so kleine Teil – sprich jede Socke – zu fotografieren, zu zeigen und Statistik über den Wollverbrauch oder ähnliches zu führen. Gerade dieser „Zwang“ war mir irgendwann zu viel. Aber da ich dafür ja selbst verantwortlich war, kann ich das ja auch ändern^^^.

Also ab sofort werde ich mich hier wieder öfter melden und Euch die besonderen Stücke zeigen, bzw. berichten, womit ich gerade beschäftigt bin.

Ideen geistern mit viele im Kopf rum, mal sehen was ich davon als nächstes in die Tat umsetzten werde. Auch sind noch einige Werke kurz vor der Vollendung, aber da ist mir gerade ein Großauftrag an Handstulpen mit Daumenloch dazwischen gekommen.

Für die Töchter von zwei Freundinnen habe ich die vergangene Woche eben solche Handstulpen in den Vereinsfarben fürs Leichtathletiktraining gestrickt. Prompt kam am Dienstag von den anderen Mädels der Mannschaft auch ein Auftrag für diese Dinger. Und die Damen denken schon/noch über die passenden Legwarmers nach. Das ist im Moment wieder total in. Also demnächst dann mal ein Massenbild.