Und dann wäre da noch …

… der Zwischenstand eines neuen Schultertuches für mich in Grau-Lila.

Die Wolle habe ich von Kirsten Bläß (www.handgefaebrt.com) vor zwei Jahren schon gekauft. Wie ich gerade gelesen habe, ist der Shop jedoch wegen Brandschaden im Haus geschlossen. Mensch das ist bei uns im Ort hier und ich habe nichts von mitbekommen *schande abe auch*

Diese Handschmeichelwolle wollte ich schon die ganze Zeit zu einem Tuch verstricken. Vor den Osterferien hatte ich dann damit begonnen um etwas für Zwischendurch ohne groß Nachdenken zu haben. Das Muster stammt von mir und ich hoffe, dass ich es schaffe, die beiden Farben einigermaßen gleichmäßig zu verbrauchen – oder mir für einen übrigbleibenden Rest einen schönen Abschluss auszudenken.

Ziel der Fertigstellund wäre nächstes Jahr zu Pfingsten zur Konfirmation unsere Tochter. Dann könnte ich mein schwarzes Kleid noch einmal tragen und es sähe doch anders aus als vor drei Jahren bei unserem Sohn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.