BOM – Januarmotiv – Schwertträgermännchen

So, ich habe es geschafft,

der erste Fisch, ein Schwertträgermännchen, schwimmt in unserem neuen Aquarium.

Es hat mich schon einige Nerven gekostet bis alle Teile so waren wie sie sollten, aber ich bin einfach begeistert, was man mit Stoff alles machen kann. Lisa fand das Papier am Ende wieder rausfuddeln ganz witzig. Jetzt sind wir schon gespannt auf den zweiten Januarfisch, das Weibchen dazu. Aber heute nicht mehr, Lernen steht ja auch noch an.

Ach ja vom Stoff her haben wir uns für die Serie Krystal von Michael Miller entschieden. Uns gefällt das Muster ganz gut und der Preis ist im Gegensatz zu den Urfarnen recht annehmbar. Gerade wenn man bedenkt, dass für das Wasser doch reichlich Stoff benötigt wird. Ein paar Grundfarben habe ich gleich bestellt, einiges kleines werde ich aus den Beständen nehmen, so wie hier z.B. das Braun.

3 Gedanken zu „BOM – Januarmotiv – Schwertträgermännchen“

  1. wunderschön ist er dein januar-fisch.
    mir gefallen die scalare so gut *schmacht*
    wg papier: am besten stichlänge auf ganz kurz, dann perforiert es das papier richtig, und es geht leicht ab. ich hoffe das haben sie dir dazugesagt. mit langen stiichen ist das eine tierische arbeit, das dings abzumachen.
    ooooooder, für die ganz raffinierten:
    das muster auf einen dünnen stoff kopieren/ drucken, und den kannst dann drinnen lassen… hab ich erst heute in einem amerik. blog wieder gelesen.
    aber bitte auf jeden fall zuvor eine waschprobe. nicht dass das aquarium dann trübe wird…
    lg silvia

  2. Hi Silvia,

    die Scalare sind danach dran. Da freu ich mich auch schon drauf.

    Das mit den ganz kleinen Stichen habe ich auch gemacht, aber manche dieser Teilchen erwecken den Eindruck kaum größer als ein Stecknadelkopf zu sein. Da ist das schon Fuddelei am Ende, aber es geht.

    Hast Du das neue Motiv schon gesehen: Ein Schwarm Neonfische. Solch einer schwimmt auch in unserem echten Aquarium.

    Gruß, Claudia

    Gruß, Claudia

  3. Also wirklch das ist soooo schön geworden.
    Du hast echt meinen Respekt, ich hätte dafür wohl weder die RUhe noch die Geduld aber du machst das echt toll! Kann man sowas denn auch mit exotischen Fischen wie Salzwasserfische machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.