Herbstzeit ist angebrochen …

… und damit die Zeit mich ein wenig mehr um die Deko der Wohnung zu kümmern.

Da wir ja den Sommer über mit diversen Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten beschäftigt waren ist das so ganz auf der Strecke geblieben. Auch hat die Tatsache, dass Skyla bei uns eingezogen ist mich davon abgehalten allzuviele Dinge „in den Weg“ zu stellen, da ich ihr keine Möglichkeit für unkontrollierten Unfug geben wollte. Aber zum Glück ist sie in dieser Beziehung recht brav, schaut und schnuppert zwar, lässt aber selbst meine Stricksachen auf der Couch liegen.

Angeregt durch einen wirklich schön anzuschauenden Blog habe ich mich gestern an eine erste Herbstdeko gewagt:

Nachdem ich das etwas kühlere Wetter gestern schon genutzt habe um unseren neuen Ofen das erste mal anzuheizen – nur mit 1 kg Holz, damit er lernt, was ein Ofen so zu tun hat – gibt es natürlich sofort ein Bild für Euch. Tja und wenn dann der Ofen mal so richtig warm wird ist das mit Blumen in der Vase auf der angrenzenden Bank dann eher ungeschickt, so dass ich die verblüten Sonnenblumen und einige andere Dekoteile zu einem herbstlichen Korb arrangiert habe.