Elfchen

Wisst Ihr was ein Elfchen ist?

Na, irgendeine Ahnung in welche Richtung das gehen könnte?

Ich muss ehrlich zugeben ich hatte diese nicht. Ein kleiner Hinweis: Lisa kam heute aus der Schule zurück und berichtete, dass die heutige Hausaufgabe ein Elfchen sei.

Wahrscheinlich schauen jetzt die meisten so verwirrt wie ich, aber nach einer kurzen Erklärung wusste ich dann zumindest, dass es das Fach Deutsch betrifft und eine besondere Gedichtform ist. Erst nach einem Blick ins Internet wurde ich dann schlauer und habe folgendes herausgefunden:

Ein Elfchen ist ein reimloses Gedicht, dass aus elf Wörten besteht, die nach einem bestimmten Bauplan angeordnet sind:

1. Zeile: 1 Wort

2. Zeile: 2 Worte

3. Zeile: 3 Worte

4. Zeile: 4 Worte

5. Zeile: 1 (Abschluß-) Wort

Nach diesen Erklärungen war die Hausaufgabe dann nicht mehr ganz so schwer und Lisa brachte für den Anfang folgendes Gedicht zustande:

In

die Welt

tritt er hinein.

Schöner kann’s nicht sein.

Herbst!

Na, wie schaut es aus? Wer hat noch Lust aufs Dichten bekommen? Würde mich über ein paar „Elfchen“ zum Thema Herbst freuen.