Auch wenn ….

…. es noch ein wenig hin ist bis zum 1. Advent, so konnte ich es gestern nicht lassen schon mal ein klein wenig Weihnachtsdeko zu kaufen:

Gesehen hatte ich die Idee mit den Bäumchen in der neuen Landlust – die übrigens diesmal noch einige andere Ideen hat, die ich mal testen werde. Und zum Glück gab es die Pflanzen samt Zinkgefäß im örtlichen Blumenhandel. Auch der kleine Schneemann ist von dort. Die Tannenzapfen habe ich im Sommer bei meine Hundespaziergängen gesammelt. Man weiß ja nie, für was das mal gut sein kann.

Das Gesteck steht nun im Flur auf der Ablage vor dem Spiegel, daher auch der recht groß wirkende Weihnachtsstern.