Und da wäre dann noch …

… der zweite Teil des Gastelterngeschenkes:

Eine Flasche guten deutschen Rieslings – samt zur Tasche passender Kreativverpackung.

Das Stück Stoff in passender Größe war nach dem Taschennähen noch übrig, und im Koffer ist es auf jeden Fall weniger knautschanfällig als herkömmliches Geschenkpapier. Und wiederverwendbar ist diese Flaschehülle obendrein auch noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.