Patchwork – Die Sache mit der Ungeduld …

… oder wie das ist, wenn man ein neues Projekt plant, das passende Muster findet, die Stoffauswahl getroffen ist … und man eigentlich gerne mal sehen möchte, wie das zusammen alles auschaut.

Ich konnte sozusagen dem Drängen meiner Tochter nicht wiederstehen …. ich habe am Wochenende einen Probeblock genäht. Probeblock nicht nur wegen der Wirkung der Stoffe, sondern auch – wie nähe ich den Block überhaupt.

Ich hatte das Muster im Internet gesehen, mir auch die Anleitung dazu besorgt, aber mich dann doch an meinen gewünschten Größen orientiert. Außerdem wollte ich mit möglichst wenig Verschnitt arbeiten. Also hieß es ein wenig testen und probieren.

Die Stoffe und der Block passen einfach perfekt zu Tochterkind und ihrem gewählten Beruf „Bootsbauerin“. Die Motive mit den Seemöven, die Kompassrose und die Flaggen … der Stoff schreit förmlich danach ein Tochterkindquilt zu werden – gemacht für den Einsatz im Boot.

Ich bin schon gespannt, wie dann die Blöcke aneinander gereiht in der Fläche wirken. Einzig, es stehen noch andere Projekte an, die vorher auf ihre Fertigstellung warten.